Covana elektrischfür Whirlpool und Swimspa

automatische Abdeckung
Swim Spa Covana

Covana – Gazebo und Whirlpoolabdeckung als Steildach oder Flachdach

 

Mit dem COVANA haben Sie eine hochisolierende Whirlpool-Abdeckung, Sonnenschutz und Sichtschutz in Einem!

Das Dach lässt sich vollautomatisch auf Knopfdruck öffnen und schliessen. Sofort ist der Whirlpool badebereit – und Sie haben ein Dach über dem Kopf! Dank den variabel einsetzbaren Seitenrollos können Sie auf jede beliebige Seite ihre Privatsphäre schützen. Das Dach und die ganze Konstruktion ist absolut dicht, schneesicher und 100 % UV-Beständig.

 

Aussenmasse: Breite 270 cm / Tiefe 300 cm / Firsthöhe: 265 cm

 

Anwendbare Whirlpoolgrössen: minimale Grösse: 190 x 168 cm / maximale Grösse: 245 x 239 cm

 

Rundpools: 224 cm – 245 cm

 

Whirlpoolhöhen: minimale Höhe: 86 cm / maximale Höhe: 107 cm

 

Verfügbare Farben: Espresso – Dunkelbraun / Charcoral – Schiefer/Dunkelgrau

 

Stromanschluss: 230 Volt, 10 Amp.

Montagesatz VP : ab Fr. 6'900.00

Optional 

Sichtschutz:

1 x Shade- Uni (geschlossener Rollvorhang)                                  ab Fr. 550.00

1 x Shade mit Druck (geschlossener Rollvorhang)                          ab Fr. 590.00

1 x Screen – Uni (Siebgewebe Rollvorhang                                   ab Fr. 550.00

 

Covana Oasis

Covana Oasis

Garten & Wellness

Standortwahl und Sichtschutz

Mit Ausmassen von 1.50  bis zu 4 x 2,2 Metern benötigt eine Fass -Sauna viel Platz. Ein Garten oder eine grosse Terrasse ist notwendig, um diese aufzustellen. Überschreitet die Fläche Ihrer Sauna bestimmte Grundmasse, benötigen Sie dafür je nach Wohnort oder Kanton eine Baugenehmigung. Fragen Sie bei Ihrer Gemeinde nach, ob Sie für Ihre Fasssauna eine Baugenehmigung benötigen. 

Für das Fundament für eine Sauna oder einen Hottub wird ein möglichst gerader , befestigter Untergrund benötigt. Des Weiteren sollte auch der Platzbedarf für den Außenbereich nicht vergessen werden: Dusche oder Badebottich für die Abkühlung nach dem Sauna-Gang, ein hitzefester Bodenbelag z.B. aus Natursteinplatten rund um die Saunahütte, Platz für die Aufstellung von Ruheliegen.

Geschützte Plätze sind am besten geeignet, die weder von der Straße, noch von Nachbarn oder Spaziergängern eingesehen werden können. Steht ein solcher Ort nicht zur Wahl, kann man sich auch gut mit Sichtschutzwänden behelfen. Wasser- und Stromleitungen sollten unterirdisch zum Saunahaus hin verlegt und natürlich gleich mit geplant werden.

Die Fasssauna: Eine runde Sache

Eine Fasssauna besticht durch Ihr äusseres Erscheinungsbild. Durch Ihre Runde Form verteilt sich die warme Luft im Inneren der Sauna besser. Der Ofen benötigt weniger Zeit, um die Sauna aufzuheizen. Ausserdem ist die Temperatur innerhalb der Sauna durch die runden Wände besser verteilt. Sie benötigt ein stabiles Fundament, auf dem Sie in einem Garten steht. 

Login / Logout

×