Planung

 
Die Vorbereitung und Planung für Ihren Whirlpool:

Wir unterstützen und beraten Sie gerne!

Wir empfehlen Ihnen gerne den kompetenen Gartenbauer Ihrer Region:

  • Hortulanus Wettingen
  • Kreativ-Garten Hettenschwil
  •  Gartenbau Green-Line Mönchaltorf
  • Brönimann Gartenbau Oberweningen

Die komplette Vorbereitung und Planung können Sie sich als PDF- Datei herunterladen:

(PDF ansehen/herunterladen)

Hier vorab einige Tips und Vorschläge!

Der Kauf eines Whirlpools sollte gut geplant sein, lassen Sie sich durch den Kopf gehen, was Sie gerne möchten und wo der Whirlpool am besten stehen soll.

 

Der ideale Platz für Ihren Whirlpool

Beachten Sie bitte:
Wo der Stromanschluss und die Entleerung des Pools sein soll.
Denken Sie auch an die Distanz zum Haus wenn Sie den Whirlpool vor allem im Winter nutzen möchten. Es gibt viele Möglichkeiten Ihren Pool aufzustellen.
Im Garten, auf der Terrasse, im Wintergarten auf dem Balkon oder unter einem Gazebo.

 

Sie wollen den Pool in den Boden einlassen:

Die Wände müssen befestigt sein, entweder mit einer Mauer, Winkelelementen oder Beton und müssen 3-seitig einen Abstand von 50 cm haben , sowie beim Serviceschacht 1 Meter Abstand haben. Der Boden muss mit einem Ablauf versehen sein , damit das Wasser bei starkem Regen ablaufen kann und nicht in den Technikraum gelangt.

Die Abdeckungen müssen leicht demontierbar sein, z. B. ein Holzrost der einfach zum abheben ist.

 

Lieber Kunde, bitte beachten Sie bei der Planung:

Auf der Einstiegsseite, wo sich auch das Bediendisplay befindet, muss zwingend ein Technikschacht eingebaut werden. Dort ist das Herz ihres Pools!

Die Mindestgröße bei diesem Technikschacht muss 0,50 m sein, besser aber 1,00 m, damit Servicearbeiten oder Reparaturen ausgeführt werden können.
Der Pool muss von allen Seiten zugänglich sein, das heisst, dass auf allen Seiten ca. 30 cm Abstand vom Pool zum Schacht eingehalten wird. Falls der Pool versenkt oder im Boden eingelassen ist, gehen sämtliche Kosten für die Freilegung inklusive Kran zu Lasten des Kunden.
Der Serviceschacht kann mit einem Holzrost oder Gartenplatten abgedeckt sein, muss aber einfach zum wegnehmen sein.
Beim Versenken des Pools in den Boden müssen Sie eine Bodenplatte mit einer Entwässerung vorbereiten lassen.
Die Seiten müssen entweder mit Winkelplatten befestigt werden, geschalt und betoniert werden oder sollten gemauert sein. Der Stromanschluss muss an eine Ecke dieser Wanne gelegt werden, niemals unter den Pool! Das Kabel muss mindestens 3 Meter überstehen.
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Hitze und Kälte:

Schützen Sie Ihren Whirlpool, Grillplatz oder Ihren Sitzplatz mit einem hochwertigen Pavillon der Marke Unosider. Sie finden erlesene Modelle in unserer Ausstellung. Gönnen Sie sich einen Platz zum Entspannen und Träumen. 

Unsere Pavillons sind absolut wetterbeständig und machen Sie unabhängig von Wind und Wetter. Egal zu welcher Jahreszeit, Sie werden optimal geschützt!

 

Zu den Pavillons

Sie erhalten bei uns ein Komplettprogramm mit allem was Sie zum Starten benötigen. Somit steht Ihrem Badevergnügen nichts mehr im Weg!

 

 

Inbetriebnahme - Pflege unserer Pools

 


Endlich ist es soweit - der Pool ist abgeladen und letzte Handgriffe werden noch getätigt, bevor das Wasser endlich in den Whirlpool eingelassen wird.

Sie freuen sich schon auf das erste Bad in Ihrem Whirlpool.

Die Inbetriebnahme des Whirlpools machen wir mit Ihnen zusammen. Sie werden sehen, es ist keine Hexerei!

Wir zeigen Ihnen die regelmäßigen Aufgaben, wie das messen der Wasserqualität oder des PH Gehaltes durchzuführen sind.

Diese gelten auch für eine automatisch arbeitende Poolanlage.

Die Inbetriebnahme - Pflege können Sie hier als Word- Dokument downloaden.

 

Login / Logout

×